Wir über uns
  Leistungen
  Pflegeberatung
  Qualität
  Service
  Karriere
  Kontakt
Unsere Qualität

Um eine qualitativ hochwertige Pflege zu unterstützen und zu fördern, hat Jahr + Stang  ein eigenes Qualitätsmanagementsystem.

Unsere Qualität messen wir am Erfolg der erbrachten Leistungen für unsere Pflegepatienten. Die Zufriedenheit unserer Pflegepatienten ist für uns das Wichtigste. Wir stellen Ihnen hier einige Beispiele für Maßnahmen vor, die uns bei der Erhaltung und ständigen Verbesserung unserer Qualität unterstützen.

Das Qualitätshandbuch dient der ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung. Es beinhaltet alle erarbeiteten und beschlossenen Prozesse und Verfahrensanweisungen, die für alle Mitarbeiter verbindlich sind. Die Analyse und die Entwicklung neuer Prozesse und Standards finden unter Einbeziehung aller Mitarbeiter statt. Einmal monatlich trifft sich der Qualitätszirkel, um Fragen der täglichen Arbeit zu diskutieren und Verbesserungsvorschläge umzusetzen. Regelmäßig führen wir Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheitsbefragungen durch.

Wir leben ein aktives Beschwerdemanagement. Natürlich ist es unangenehm, wenn ein Patient sich beschwert. Aber noch unangenehmer wird es, wenn er eine Beschwerde hat und sich nicht äußert, seine Unzufriedenheit jedoch vielfach an die Familie, Freunde und Bekannte weitergibt. Gerade im Rahmen des Qualitätsmanagements bieten sich Möglichkeiten, eingehende Beschwerden nicht nur zur Beseitigung von Fehlern zu benutzen, sondern aus enttäuschten Patienten begeisterte Patienten zu machen.



Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK)
Der MDK hat zu prüfen, ob und in welchem Rahmen die Voraussetzungen einer Pflegebedürftigkeit vorliegen. Um diese Prüfung vollziehen zu können, kommt ein Mitarbeiter des MDK in der Regel zu dem Antragsteller nach Hause. Befindet sich der Antragsteller im Krankenhaus oder einer Rehabilitationseinrichtung, so kann die Begutachtung auch dort erfolgen. Desweiteren können zur Gesamtbeurteilung Informationen bei den behandelnden Ärzten eingeholt werden.

Besteht bereits eine Pflegestufe, so wird regelmäßig durch den MDK geprüft, ob tatsächlich noch eine Pflegebedürftigkeit besteht bzw. sich der Gesundheitszustand verbessert hat. Wurde ein Antrag auf Höhersetzung der Pflegestufe gestellt, findet auch hier eine Überprüfung durch einen Mitarbeiter des MDK statt. 




Hier kommen Sie direkt zur Online-Qualitätsübersicht


Bildmotive: Fotolia. Beachten Sie unsere Hinweise im Impressum!