Wir über uns
  Leistungen
  Pflegeberatung
  Qualität
  Service
  Karriere
  Kontakt
Was mache ich, wenn mein Angehöriger die Pflege ablehnt?

Jedem fällt es schwer zu akzeptieren, dass er Hilfe braucht. Besonders der älteren Generation, die auf Grund der Ereignisse unseres Landes immer stark sein musste. Von daher ist es nur natürlich, dass ältere Pflegebedürftige die Pflege ablehnen. Sie sollten das Gefühl haben, dass sie selber entscheiden, Unterstützung durch einen Pflegedienst oder durch Sie erhalten wollen. Niemand lässt sich gerne bevormunden. Stellen Sie Ihre Angehörigen nicht vor vollendete Tatsachen, entscheiden Sie mit ihnen zusammen. Laden Sie Mitarbeiter eines Pflegedienstes zu einem gemeinsamen Gespräch ein. Probieren Sie, einen Kompromiss zu finden. Wir stehen Ihnen gerne für ein beratendes, unterstützendes Gespräch zur Verfügung.

Um Ihren Angehörigen davon zu überzeugen, dass wir mit ihm zusammen arbeiten möchten und nicht über seinen Kopf hinweg, bieten wir Ihnen "Probepflege" an.

ZURÜCK

Bildmotive: Fotolia. Beachten Sie unsere Hinweise im Impressum!