Wir über uns
  Leistungen
  Pflegeberatung
  Qualität
  Service
  Karriere
  Kontakt
Einführung

Die Alten- und Krankenpflege ist eine wichtige Dienstleistung im Gesundheitswesen. Die Qualitätssicherung der Pflege soll durch ein Qualitätsmanagementsystem sichergestellt werden.

In der Pflege wird die besondere Qualität einer Dienstleistung in erster Linie von den Patienten bewertet. Der Begriff Pflegequalität versucht, die Ausführung einer Dienstleistung zugleich einem objektiven und einem subjektiven Maßstab zu unterwerfen.

Qualitätsmanagement verlangt Veränderungen und eine optimale Organisation der Arbeitsabläufe sowie die Qualifizierung, Fortbildung und Beteiligung der Beschäftigten.

Die gesetzliche Grundlage des Qualitätsmanagements ist vorrangig auf die Qualität der Pflege gerichtet. Diese wird gesichert insbesondere durch die Gesundheit, Zuverlässigkeit sowie sach- und fachgerechte Arbeit der Pflege(fach)kräfte, aber auch durch ein freundliches, respektvolles und patientenorientiertes Auftreten. Diese sind der wichtigste Garant für eine qualitativ hochwertige Pflege und sorgen damit insbesondere für den guten Ruf der Einrichtung. 

Qualitätsmanagement zu betreiben bedeutet darüber hinaus auch, dass Mitarbeiter einen umfassenden Prozess der Organisationsentwicklung anstoßen und ihre Einrichtung zu mehr Qualität und höhere Kundenzufriedenheit hin entwickeln.



Bildmotive: Fotolia. Beachten Sie unsere Hinweise im Impressum!